Aurich, 28.07.2018, von Ihno Köhnemann

Eigentumssicherung

In der Mittagszeit wurde der THW-Fachberater von der Leitstelle via Funkmelder alarmiert und zur Polizei Aurich/Wittmund geschickt. Von dort ging es zur weiteren Erkundung mit einem Polizeibeamten zu einem Haus in Aurich.

Vor Ort wurde dem Fachberater eine defekte Türzarge gezeigt, welche vom THW stabiliert werden sollte. Auf Grund des überschaubaren Aufwandes wurde telefonisch nur der Zugtrupp mit zwei Helfern und etwas Material angefordert. Bereits nach 15 Minuten vor Ort konnte die Einsatzstelle nach Abschluss der Arbeiten wieder verlassen werden.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: