Aurich, 13.09.2017, von Ihno Köhnemann

Beseitigung Sturmschäden

Am Mittwoch hat Sturmtief Sebastian in Ostfriesland für reichlich Arbeit für die Einsatzkräfte gesorgt. Nachdem bereits alle Ortsfeuerwehren im Landkreis Aurich im Einsatz waren, wurde gegen 17 Uhr das THW Aurich alarmiert.

Die Schnelle Einsatz Gruppe (SEG) Bergung rückte mit dem Gerätekraftwagen 1 (GKW 1) aus und erhielt vom Einsatzleitwagen 1 der Ortsfeuerwehr Stadt Aurich den Einsatzauftrag. In Egels/Wallinghausen war eine Buche in ein Haus gestürzt. Dieses Baum musste von den Einsatzkärften entsprechend eingekürzt und am Haus gesichert werden.

Die zweite Bergungsgruppe rückte kurze Zeit später nach und erhielt einen Einsatzauftrag für die Kernstadt Aurich. Dort drohte ein Baum auf ein Wohnhaus zu fallen. Er wurde nach der Erkundung  gesichert niedergelegt.

Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit mit den Feuerwehrkameraden!

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: